Rainer Dorndeck, Leipzig – eine Retrospektive


Foto: Martin Skoyan

Die Messestadt Leipzig gehörte zu den profiliertesten Städten Ostdeutschlands.
Hier kreuzten sich die alten Handelsstraßen Mitteleuropas, und die Stadt erlangte
als internationales Handelszentrum Weltgeltung. Wissenschaft, Kultur und Kunst
prägten die Leistungsprofile mancher Leipziger Fotografen und Grafikdesigner.
Filmmaterial bis 1989: ORWO schwarz/weiß und ORWO color.
Rainer Dorndeck, Jahrgang 1941-2011, studierte von 1961-1966 Fotografie an der
HOCHSCHULE FÜR GRAFIK UND BUCHKUNST, Leipzig.
Seit 1969 war er parteiloses Mitglied im VBK der DDR, und arbeitete als freiberuflicher
Diplomfotografiker in der Reportage- Mode-und Werbefotografie der DDR.
Für seine fotografischen Leistungen erhielt er seit 1964 zahlreiche Auszeichnungen.
Posthum erscheinen im SAX-VERLAG themengebundene Buchpublikationen mit
Fotografien Rainer Dorndecks, erarbeitet von Autorenkollektiven aus Leipzig.