Rainer Dorndeck, Leipzig – eine Retrospektive


Foto: Martin Skoyan

Die Messestadt Leipzig gehörte zu den profiliertesten Städten Ostdeutschlands.
Hier kreuzten sich die alten Handelsstraßen Mitteleuropas, und die Stadt erlangte
als internationales Handelszentrum Weltgeltung. Wissenschaft, Kultur und Kunst
prägten die Leistungsprofile mancher Leipziger Fotografen und Grafikdesigner.
Filmmaterial bis 1989: ORWO sw und ORWO color.
Freischaffend und auftragsgebunden fotografierte Rainer Dorndeck aus Berufung
und Leidenschaft zeitlebens mit analoger Fototechnik.
1941 wurde er in der Industriestadt Bitterfeld/Sachsen-Anhalt geboren.
2011 starb er in Leipzig an einer unheilbaren Krankheit.
Rainer Dorndeck war Student der Fachrichtung Fotografie von 1961-1966
an der HOCHSCHULE FÜR GRAFIK UND BUCHKUNST LEIPZIG.
Seit1969 war er Mitglied im Verband Bildender Künstler (VBK) der DDR.
Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen für seine fotografischen Leistungen.
Im Jahr 2013 wurde die Künstlerhomepage für das Internet gestaltet von
Grafikdesignerin und Fotografin Irene Walz.